Wiederbelebung II – und Neuausrichtung

So, nach langer, langer Zeit (ich denke mal fast ein Jahr?) werde ich nun meinen Blog wiederbeleben. Jedoch wird es auch eine Neuausrichtung geben, wie der Titel schon sagt, denn, oh Wunder, ich bin nichtmehr in Kolumbien und da hier in nächster Zeit nichts geplant ist, kann ich natürlich nichts mehr darüber schreiben. Was ich im Kommenden geplant habe ist, über mich, meine Projekte, meine Jobsuche und meine Erfahrungen hierbei zu schreiben. Dabei wollte ich die Erfahrungen, die ich in Kolumbien zu diesem Thema gemacht habe mit einfließen lassen und mal schaun, was sich daraus so ergibt.

Und jetzt erstmal – was ist bei mir momentan so los. Letzte Woche habe ich endlich meine Masterarbeit abgegeben, warte aber vor der Note noch auf die Verteidigung. Da die Korrektur so um die acht Wochen dauern kann, gibt es nicht viel mehr zu tun, als zu warten und schon die ersten Bewerbungen zu schicken. Nebenher besuche ich ein paar Kurse an der Universität, gehe zum spanischen Stammtisch, damit ich diese wunderschöne Sprache nicht wieder verlerne und habe mich für den Hochschulsport angemeldet. Leider habe ich hier in Augsburg bisher noch keine Kolumbianer getroffen, beim Stammtisch sind hauptsächlich Personen mit Bezug zu Spanien, aber wer weiß, vielleicht läuft mir ja mal einer über den Weg. Dann – bis zum nächsten Eintrag… =)

Advertisements